Töpfern mit und ohne Drehscheibe

Das Atelier in Stuttgart Heslach ist auch für dich geöffnet und ab 1. März sind wir in katharinenplatz 3! Hier kannst Du mit Ton arbeiten und eine Vase, eine Schale, Tassen oder was immer du willst, töpfern.

Töpferneulingen zeige ich die drei Grundtechniken des Töpferns ohne Drehscheibe:
Das Ausrollen des Tons, die Wulst- oder Wursttechnik und die Daumendruckmethode. Diese Grundlagen kannst Du in nur einem Termin erlernen.
Es gibt auch Drehscheiben im Atelier. Wenn Du dich fürs Drehtöpfern interessierst, zeige ich Dir auch hier die Grundlagen. Dafür solltest Du mindestens drei Termine einrechnen.

Auch wenn du selbständig arbeiten willst bist Du herzlich willkommen. Das gilt für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.

Die Objekte werden anschliessend im Brennofen gebrannt und können glasiert werden. Wenn Du deine Objekte glasieren willst, brauchst du zwei Termine mit mind. zwei Wochen dazwischen. Denn die Objekte müssen trocknen bevor sie gebrannt werden können. Am zweiten Termin kannst du sie glasieren. Für die Arbeit an der Drehscheibe braucht man drei Termine: Drehen, abdrehen und glasieren, plant ebenso zwei Wochen dazwischen. Mitbringen: Schürze (oder ähnliches).
Alle nötigen Materialien sind da, sogar, Getränke zum Entspannen 😉

Ich freue mich auf Euch
Alexandra

Kontakt

kontakt@alexandra-trivino.com

T.  +49 711 60 68 96
M. +49 176 72 54 00 92

Böheimstr. 10570199 StuttgartAb 1. März sind wir
in Katharinenplatz, 370182 Stuttgart